[Kinderkiste] Leo Lausemaus lernt schwimmen von Marco Campanella

Hallo ihr Lieben,

es gab mal wieder Post und es war ein tolles Kinderbuch für mich :) Diesmal hatte ich mich bei 'Blogg dein Buch' für Leo Lausemaus aus dem Lingen Verlag beworben.
Und wie es immer so ist, wurde die Verpackung aufgerissen und das Buch schnell verschlungen. Bei Kinderbüchern ist es ja meist keine lange Prozedur.
Mein Freund schmunzelt schon immer, wenn ich mit den bunten Büchern auf dem Sofa sitze und vor Freude fröhlich vor mich hin quietsche :D

Leo Lausemaus lernt schwimmen                                             .

Marco Campanella
..............................
Verlag: Lingen Verlag
32 Seiten
5,95 € - Hardcover

Hier lesen - Hier bestellen








Kurzbeschreibung                                                                   .

Leo Lausemaus ist zwar eine kleine Maus, aber er ist genauso wie alle anderen kleinen Kinder auf dieser Welt.

In dieser Geschichte möchte Leo unbedingt schwimmen lernen, denn einige seiner Freunde können das schon. Anfangs traut er sich noch nicht ins Wasser, aber schon bald merkt Leo, wie viel Spaß er dabei hat. Wenn er jetzt noch fleißig übt, kann er bald ein Wettschwimmen mit seinen Freunden machen. Hurra!

Rezension                                                                                .

Leo Lausemaus lief mir zum ersten Mal in Wurstform über den Weg :D Und dann sah ich die Bücher und fand sie unglaubliche niedlich. Deshalb konnte ich auch nicht wiederstehen mich bei BdB für dieses Buch zu bewerben.
Die Illustrationen sind unglaublich niedlich und vorallem auch so schön groß. Ebenso die Schrift. Ich finde, dass es nicht nur ein tolles Buch zum Vorlesen ist, sondern auch für Erstleser.
Es hat eine angenehme Länge, sowohl zum Vorlesen, als auch zum Selberlesen. Manchmal sind Kinderbücher ja auch einen Happen zu kurz - also für mich. Dann finde ich die Geschichte zu schnell durchgezogen.
Bei diesem Buch gab es auch eine Stelle, bei der dies der Fall war. Leo Lausemaus war mit seinen Eltern am See und traute sich nicht ins Wasser und SCHWUPP daheim im Bett.
Das hat einen ein bisschen rausgerissen - ist auch der einzige Minuspunkt.
Die Geschichte rund ums Schwimmen lernen war sehr niedlich und ging flott voran.

Fazit                                                                                       .

Ein süßes Buch zum Vorlesen und für Erstleser :) Trotz des kleinen Zu-schnell-Vorantreiben definitiv lesenswert. Alleine schon wegen der Illustrationen.


Kommentare

  1. Ich liiiieeebe Leo Lausemaus :-D
    Bei mir auf Arbeit kommt er auch sehr gut als Hörspiel beim Frühstück an ;-)
    Hätte ich nicht noch ein Buch von BdB zu rezensieren, hätte ich mich auch für das Buch beworben!!

    Liebe Grüße
    Freya

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Lasst eure Gedanken hier - sie für sich zu behalten, ist wie einen Kuchen backen und alleine essen. Es macht keinen Spaß :)

Most wanted so far